bild_001.jpg

Moderne und Tradition gehen Hand in Hand. Die Weißtanne steht für Wärme und Behaglichkeit. Dabei lässt sie sich ideal mit anderen Baustoffen kombinieren. Bei diesen Einfamilienhäusern wurde bei allen sichtbaren Holzteilen bewusst auf heimische Tanne gesetzt.

Die Bauherren legten großen Wert auf die Verwendung der heimischen Baumart Weißtanne. In der Konstruktion hat sie die gleichen technischen Eigenschaften wie Fichte. In der Außenschalung hat sie nach alten Bauernerfahrungen eine gute Haltbarkeit.



FOTOSTRECKE

  • bild_001
  • bild_002
  • bild_003
  • bild_004

Bauherren: Huschle
Fotos: Echle


 

Im Innenausbau hebt sie sich in der Struktur und Farbe hingegen deutlich von der Fichte ab. Familie Ölz setzte sowohl Fenster, Innentüren, Täfer, Kästen und auch die Küche wurden bei diesem Projekt in Weißtanne ausgeführt.

 


FOTOSTRECKE

  • bild_001
  • bild_002
  • bild_003
  • bild_004

Architekt: Gerhold Leuprecht, Dornbirn
Bauherr: Silvia und Thomas Ölz