bild_001.jpg

Beim Waldkindergarten in Gaildorf wurde auf die Möglichkeit eines umweltverträglichen Rückbaus Wert gelegt. Die Schutzhütte basiert auf einem mobilen Konzept: sie lässt sich in zwei gleich große Container zerlegen, die mit dem LKW transportiert werden können.

Das Gebäude lagert auf 4 Punktfundamenten. Der überdachte Eingangsbereich und der von außen erreichbare Abstellraum umrahmen den zentralen Raum, der von zwei Nischen gesäumt wird.

Wände, Decken und Boden wurden als Holzrahmenbauelemente von der gewerblichen Schule Crailsheim vorgefertigt und innerhalb kurzer Zeit mit ehrenamtlichem Engagement aufgerichtet.
Das Gebäude wurde mit einem Gesamtbudget von ca. 8.000 € realisiert, wobei das verbaute Weißtannenholz auf eine Spende des Forstamtes Gaildorf zurückgeht.



FOTOSTRECKE

  • bild_001
  • bild_002
  • bild_003
  • bild_004

Architekt: Kerstin Wörner-Diederich + Volker Diederich, Gaildorf/Münster
Bauherr: Waldkindergarten Gaildorf e.V.
Fotos: Waldkindergarten Gaildorf. e.V.; N. Baradoy