Search

bild_003.jpg
Logo

Einfamilienhaus L-U, Dornbirn

"Haus mit Weitblick"
Das malerisch oberhalb der Stadt Dornbirn gelegene Grundstück bietet einen einzigartigen Blick vom Bodensee bis tief in das Schweizer Rheintal. Das äußere Erscheinungsbild und die Positionierung des kompakten Holzhauses sind direkter Ausdruck des

Entwurfsziels ein Maximum an Aussicht, Sonneneinfall und Privatsphäre zu erhaschen. Ein frei auskragender Balkon (reine Holzkonstruktion) ragt wie eine Schublade aus dem Gebäude und bietet einen einzigartigen und geräumigen Sitzplatz in schwindeleregender Höhe.

Die Innenräume des Hauses sind in Holz ausgebaut. Die Haptik der größtenteils unbehandelteln Holzoberflächen, ihr angenehmer Geruch und das "warm" reflektierte Licht verleihen den Räumen eine sinnliche Atmosphäre. Um die Blicke weg vom Nachbarhaus bzw. der anliegenden Straße und hin zu den Schweizer Bergen bzw. zum Bodensee zu richten, wurde an der Süd- und Nordfassade jeweils ein großer, schwenkbarer Laden angebracht, der in geöffnetem Zustand wie eine Scheuklappe funktioniert. So kann man nun beispielsweise in der Badewanne liegen und dabei (von Einblicken ungestört) den Blick auf den Bodensee genießen. Das hoch gedämmte Haus wurde als Niedrigenergiehaus konzipiert und verfügt über eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung bzw. einen Erdwärmetauscher zur Beheizung. Um die Dachfläche, die als fünfte Fassade von oberhalb deutlich sichtbar ist, ins umgebende Gelände zu integrieren, wurde das Dach extensiv begrünt.


FOTOSTRECKE

  • WohnhausLU_Dornbirn
  • WohnhausLU_Dornbirn1
  • WohnhausLU_Dornbirn10


Bauherr: Gemeinde Schoppernau
Architekt: HEIN architekten, Bregenz
Bauleitung / Geschäftliche Oberleitung: Wilhelm Hager, Schoppernau
Fotos: Robert Fessler, Lauterach